Dortmund,
16
November
2017
|
14:47
Europe/Amsterdam

Wiedereröffnung innogy vor Ort in Arnsberg

 

  • Bunte Eröffnungsfeier mit zahlreichen Besonderheiten und Aktionen

  • Spezielle Angebote wie Rabatte auf neueste SmartHome-Produkte

Chritian Borchert (l.) und Anke Klein begrüßten zur Wiedereröffnung Gäste aus Politik und Wirtschaft.

Mit einer bunten Eröffnungsfeier öffnet die innogy SE am 15. November erneut die Türen ihrer Kundenanlaufstelle in Arnsberg. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen gibt es bei innogy vor Ort an diesem Tag zahlreiche Besonderheiten und Aktionen.

Zusätzlich wird eine Führung durch die neuen Räumlichkeiten angeboten. Ein besonderer Fokus liegt auf den neuesten SmartHome-Produkten, diese gibt es bis Ende der Woche deutlich vergünstigt im Laden zu erwerben. Dazu werden natürlich wieder die bewährten Services von innogy vor Ort angeboten. „Die regionale Präsenz ist uns sehr wichtig. Wir freuen uns, dass wir den Kunden in Arnsberg weiter mit kompetenter Beratung zur Verfügung stehen können“, so Christian Borchert, Teamleiter Privatkunden der innogy.

Die Besucher der Wiedereröffnung von innogy vor Ort können sich auf spannende Aktionen freuen, so wird beispielsweise auch ein Elektrosportwagen der Marke Tesla vor Ort zu bewundern sein. Des Weiteren erhält jeder Besucher eine kleine Überraschung als Eröffnungsgeschenk.

innogy vor Ort bietet Beratung zu individuellen Strom- und Erdgasangeboten, Ummelde-Service beim Wohnungswechsel, Abschluss von Energielieferverträgen sowie Beantwortung von Fragen zu Abrechnungen und vieles mehr. Neben der reinen Produktpalette für Strom und Erdgas hat sich das Angebot stark in Richtung energieeffizienter Anwendungen und moderner Energielösungen wie z.B. innogy SmartHome verlagert. Die neue Technik wird durch eine neue SmartHome-Wand anschaulich dargestellt und erläutert.

innogy vor Ort öffnet immer von montags bis donnerstags von 9.00-13.00 Uhr sowie von 14.00-18.00 Uhr, freitags stehen die Mitarbeiter von 9.00-12.30 Uhr zur Verfügung..