Osnabrück,
09
November
2018
|
09:49
Europe/Amsterdam

Von Tiflis bis in die Mongolei

Am Grenzübergang nach Usbekistan

  • Reisebericht bei innogy vor Ort in Osnabrück

  • innogy Mitarbeiter Andreas Nixdorf präsentiert Bilder einer ungewöhnlichen Motorradtour durch Russland und angrenzende Länder

     

Über 10.000 Kilometer durch sechs Länder bei zum Teil extremer Hitze und unendlich viele Begegnungen und Eindrücke liegen hinter den beiden Motorradabenteurern Andreas Nixdorf aus Melle und Friedhelm Lange aus Lotte. Von dieser ungewöhnlichen Tour, die auch durch viele Städte wie Moskau, St. Petersburg und Kiew führte, berichtet innogy Mitarbeiter Andreas Nixdorf nun mit eindrucksvollen Bildern. Wer mit auf die Reise gehen möchte, sollte sich den kommenden Donnerstag, 15. November 2018, zwischen 16.30 und 18.30 Uhr freihalten und bei innogy in Osnabrück, Goethering 23-29, vorbeischauen.

Anmeldungen sind möglich direkt bei innogy vor Ort in Osnabrück, Goethering 23-29, Eingang Mittelstraße, unter innogy.com/anmelden-osnabrueck oder via E-Mail an veranstaltungennord@innogy.com. Für innogy Kunden ist die Veranstaltung kostenlos, für alle anderen Besucher beträgt der Eintrittspreis 10 €.