Stromberg,
08
November
2017
|
00:00
Europe/Amsterdam

Vier neue Wanderwege rund um Stromberg

Friedrich Reinhard, innogy-Kommunalbetreuer, Klarin Hering, Stadtbürgermeisterin der Stadt Stromberg, Anke Denker, Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Stromberg, Andreas Kellerer, Hoteldirektor des Land & Golf Hotel Stromberg, Steffen Lang, zuständiger Revierförster, und Jens Ginzel, Leiter der Tourist-Info Stromberg (v. l.), überzeugten sich vor Ort von den neuen Wanderwegen rund um Stromberg.

  • innogy unterstützt neue Wanderwegekarte mit 1500 Euro
  • Land & Golf Hotel Stromberg sponsert Beschilderung und Möblierung für neue Wanderwege

Sanft geschwungene Weinberge, ruhige Wälder, romantische Flusstäler und faszinierende Sehenswürdigkeiten, die Region Stromberg ist ein Wandertouren-Paradies. Vielseitige Touren, die sowohl für Familien, Radfahrer oder Anhänger von Walking und Nordic Walking wunderbar geeignet sind. Aber auch anspruchsvolle Wanderwege mit starken Steigungen, die auch den geübten Wanderer herausfordern, stehen auf dem Programm. Sie alle zeigen die artenreiche Flora und Fauna und erschließen die Vielfalt der Landschaft um Stromberg.

Ab sofort stehen vier neue Terrain-Wanderwege von 3,3 Kilometer bis 7,9 Kilometer Länge rund um Stromberg zur Verfügung. Start und Ziel aller Wege ist der Wanderparkplatz „Michels Walderlebnis“ nahe des Land & Golf Hotels im Stromberger Stadtteil Schindeldorf. Hoteldirektor Andreas Kellerer war sofort begeistert von der Idee hier im Luftkurort Schindeldorf vier neue Terrainwege einzurichten. Deshalb unterstützt das Land & Golf Hotel die Beschilderung und Möblierung der Wege.

Die dazugehörige neue Wanderwegekarte konnte durch innogy angeschafft werden. „Wir möchten gerne einen Teil dazu beitragen und freuen uns das wir das mit der neuen Wanderwegekarte tun können“, so Friedrich Reinhardt, innogy-Kommunalbetreuer. Anke Denker, Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Stromberg und Stadtbürgermeisterin Klarin Hering zeigten sich begeistert: „Für die gute und funktionierende Zusammenarbeit mit innogy und dem Land & Golf Hotel sind wir sehr dankbar. Durch dieses Engagement konnten in unserer Region schon zahlreiche Aktionen umgesetzt werden.“

Weitere Informationen zu den neuen Wanderwegen unter www.stromberg.de