Erkrath,
06
Oktober
2017
|
12:42
Europe/Amsterdam

Unterbrechung der Fernwärmeversorgung im Erkrather Stadtteil Trills am 10. Oktober 2017

  • Größere Umbaumaßnahme an der Fernwärme-Unterstation geplant

Am kommenden Dienstag (10. Oktober 2017) steht im Erkrather Stadtteil Trills eine größere Umbaumaßnahme an der Fernwärme-Unterstation der innogy SE an. Auf Grund dieser Arbeiten muss das Unternehmen leider an diesem Tag von 8 bis 18 Uhr im Stadtgebiet Trills die Fernwärmeversorgung für Raumheizung und Warmwasser unterbrechen. innogy bittet um Verständnis für diese Maßnahme. Sie dient dazu, in der kommenden Heizperiode eine störungsfreie Versorgung sicher zu stellen und den Kunden Heizenergie und warmes Wasser in gewohnter Qualität zu liefern, so das Unternehmen.

In dringenden Fällen oder bei Rückfragen geben innogy Mitarbeiter unter der Telefonnummer 02104-3007-10 gerne weitere Auskünfte.