Osnabrück,
31
August
2018
|
07:57
Europe/Amsterdam

Smartphone-Fotographie: Tipps und Tricks für bessere Bilder

  • Workshop bei innogy in Osnabrück am 6. September 2018

  • Begrenzte Teilnehmerzahl: daher schnell anmelden

     

Statt einer Kamera nehmen immer mehr Urlauber ihr Smartphone mit auf Reisen. Auch bei Events und Familienfeiern schießen mittlerweile viele Menschen Fotos mit dem Handy. Moderne Smartphones haben sich dank schneller Sensorauflösungen und höherer ISO-Empfindlichkeiten zu einer echten Alternative zu Spiegelreflexkameras gemausert. Auf die Kameratechnik allein kommt es beim Fotografieren sowieso nicht an. Mit einem guten Auge und einfachem Grundwissen lassen sich durchaus ansprechende Ergebnisse erzielen.

Wie Handy-Fotos zu echten Hinguckern werden erläutert der erfahrene Dozent Ralf Hage in einem Workshop am Donnerstag, den 6. September 2018 von 18.30 bis 20.30 Uhr bei innogy in Osnabrück, Goethering 23-29. Hage gibt an diesem Abend praktische Tipps, wie Motive richtig in Szene gesetzt werden und beantwortet alle Fragen rund um´s Thema. Smartphone und Ladekabel sind mitzubringen.

Anmeldungen nimmt das Team von innogy vor Ort, Goethering 23-29, Eingang Mittelstraße, montags bis mittwochs von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, freitags von 9 bis 13 Uhr entgegen. Auch über das Internet unter innogy.com/anmelden-osnabrueck oder via E-Mail an veranstaltungennord@innogy.com ist eine Zusage möglich. Für innogy Kunden ist der Workshop kostenlos, für alle anderen beträgt der Eintrittspreis 10 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.