Hüllhorst,
11
Mai
2017
|
00:00
Europe/Amsterdam

Schnelles Internet für Hüllhorst

Auf dem Foto: Steffen Wilken (l.) und Johannes Geers mit dem für Hüllhorst zuständigen Netzmeister Thomas Ellermann (r.) an einem der neuen Knotenpunkte für schnelles Internet.

  • innogy erschließt rund 2500 Haushalte für das Breitbandnetz
  • Rund 1,5 Mio Euro investierte innogy in den Internet-Ausbau

In Hüllhorst kann ab sofort mit Geschwindigkeiten bis zu 100 Megabit pro Sekunde im Internet gesurft werden. Rund 2500 Haushalte in den Ortsteilen Niedringhausen, Büttendorf, Tengern, Holsen und Hüllhorst haben ab sofort Zugang zum schnellen Internet. Bürgermeister Bernd Rührup, innogy-Kommunalbetreuer Johannes Geers und Westnetz-Projektleiter Steffen Wilken, nahmen heute offiziell 14 neue Multifunktionsgehäuse in Hüllhorst in Betrieb. Rund 1,5 Mio Euro investierte innogy TelNet bisher in den Ausbau des Breitbandnetzes für Hüllhorst.

„Mit diesem Ausbau ist es möglich, rund 2500 Haushalte in Hüllhorst an das schnelle Internet anzuschließen“, sagt Steffen Wilken, Westnetz-Projektleiter. „Dafür haben wir in den letzten Monaten rund 24.000 Meter Leerrohre gelegt. Der Einzug der insgesamt 26.000 Meter Glasfaserkabel erfolgte an den neu aufgestellten Multifunktionsgehäusen. Die Multifunktionsgehäuse verbinden das Glasfasernetz mit den Kupferleitungen, die von den Kabelverteilern in die Häuser führen.

Fast alle Arbeiten sind abgeschlossen. Nur in Schnathorst muss das Tiefbauunternehmer noch Restarbeiten tätigen. Aber auch dieser Bereich ist in kürze fertiggestellt.“ Alle Kunden, die bereits einen Vorvertrag mit hugointernet geschlossen haben, wechseln nach Ablauf des Vertrages mit ihrem bisherigen Anbieter zum schnellen Internet. Für alle Fragen zum Wechsel steht hugointernet unter der Tel: 0511 9999 8037 oder E-Mail support@hugointernet.de zur Verfügung.

„Auf dem Weg, schnelles Internet für alle Bürger in Hüllhorst zu erreichen, sind wir ein gutes Stück voran gekommen. ", sagte Johannes Geers Kommunalbetreuer innogy. „Auch in der Oberbauerschaft, wo die Erschließung der Kabelverzweiger nicht möglich war, wird in Kürze mit dem Ausbau des Breitbandnetzes gestartet. Hier erhalten alle Kunden, die einen Vorvertrag mit gustavinternet abgeschlossen haben, einen eigenen Glasfaseranschluss. „

Hintergrund:

Mit dem Aufbau des Breitbandnetzes bringt innogy TelNet schnelles Internet nach Hüllhorst. innogy hat bereits mehr als 600.000 Einwohner in rund 300 Gemeinden ans Breitbandnetz angeschlossen.