Essen,
30
April
2019
|
17:54
Europe/Amsterdam

Reiterverein Byfang mit neuem Spring-Hinderniss

Der neue Oxer wird feierlich eingeweiht (v. l.): Melissa Marschall, Frank Biefel, 1. Vorsitzender Reiterverein Byfang, Manfred Kuhmichel, Bezirksbürgermeister, Anja Bergmann, 2. Vorsitzende Reiterverein Byfang, Cécile Marschall, Westnetz, Pia Bergmann und Ravissa Biefel.

  • Einweihung bei Prüfungen am vergangenen Samstag

  • Westnetz-Mitarbeiterin engagiert sich ehrenamtlich

Pferde und Reiter springen seit Samstag im Byfanger Reiterverein noch höher: Das neue Springhindernis im Parcours ist ca. 1,80 Meter hoch und nennt sich Oxer. Cécile Marschall arbeitet bei Westnetz, dem Verteilnetzbetreiber von innogy, und hat sich für die Mitarbeiterinitiative „aktiv vor Ort“ angemeldet. Sie hat das Springhindernis ehrenamtlich gebaut. innogy honoriert das soziale Engagement seiner Mitarbeiter und unterstützt das Projekt für den Reiterverein Byfang gern.

Die Einweihung des Hindernis feierten alle Beteiligten am Samstag bei den Spring-Prüfungen für das Reitabzeichen. Hier wurde die neue Hürde zum ersten Mal ausgiebig getestet. „Es macht sehr stolz zu sehen, dass alle so viel Spaß am neuen Oxer haben. Da ich gelernte Schreinerin bin und selbst leidenschaftlich gern reite, hat mir das Projekt viel Freude bereitet“, erklärt Cécile Marschall, die bei Westnetz für netzwirtschaftliches Datenmanagement zuständig ist.

Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel bestaunte am Samstag die springenden Pferde: „Ich finde es wahnsinnig toll, dass Frau Marschall sich hier so eingesetzt hat. Das Hindernis steht hier im positiven Sinne für soziales Engagement und Genuss für Ross und Reiter.“

Bei „aktiv vor Ort“ handelt es sich um eine Initiative von innogy, bei der sich Mitarbeiter in ihrer Freizeit für Mitmenschen engagieren. Wer selbst die Ärmel hochkrempelt und sich für einen guten Zweck in seinem Heimatort einbringt, erhält finanzielle Unterstützung von bis zu 2.000 Euro für das Projekt. innogy unterstützt so das soziale und ehrenamtliche Engagement seiner Mitarbeiter.