Virneburg,
16
Mai
2018
|
14:06
Europe/Amsterdam

Neues Hochregal sorgt für Ordnung in der Fahrzeughalle

Mit dem Kern der fleißigen Handwerkertruppe freut sich auch Wehrführer Carsten Keppler über das neue Hochregal in der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Virneburg.

  • innogy unterstützt Freiwillige Feuerwehr Virneburg

  • 2.000 Euro aus Mitarbeiter-Initiative „aktiv vor Ort“

Ein neues Hochregal sorgt für Ordnung in der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Virneburg. Das Problem kennen sicher viele Eigenheimbesitzer, deren Haus in die Jahre gekommen ist: Vieles müsste erneuert und saniert werden, aber allein die Materialkosten übersteigen den zur Verfügung stehenden Etat. Nicht anders erging es der Feuerwehr Virneburg.

Dank der Unterstützung von innogy konnte das neue Aufbewahrungssystem angeschafft und aufgebaut werden. Als Projektpate engagierte sich Jörg Spurzem, der seinen Arbeitgeber erfolgreich um die Förderung gebeten hatte und mit den bewilligten 2.000 Euro den Beginn der Arbeiten einläutete.

Bei „aktiv vor Ort“ handelt es sich um eine Initiative von innogy, bei der sich Mitarbeiter in ihrer Freizeit für ihre Mitmenschen engagieren. Wer selbst die Ärmel hochkrempelt und sich für einen guten Zweck in seinem Heimatort einbringt, erhält bis zu 2.000 Euro für das Projekt. innogy unterstützt so das soziale und ehrenamtliche Engagement seiner Mitarbeiter.