Dortmund ,
16
Februar
2017
|
00:00
Europe/Amsterdam

Moderne Gasheizung zum attraktiven Festpreis

  • Jetzt mit innogy die Wärmewende einläuten

  • Einfacher Wechsel auf effizientes Heizsystem

  • Kooperation mit regionalem Fachhandwerk und Buderus

Unkompliziert, sicher und zum Festpreis – so sieht der komfortable Umstieg auf die moderne und effiziente Gas-Brennwerttechnik bei innogy aus. Kompetente Beratung, ein transparentes Angebot und professionelle Ausführung durch lokale Fachhandwerker machen den Heizungskauf so einfach wie noch nie. Die hochwertigen Heizkessel der Effizienzklasse A sind Qualitätsprodukte von Buderus. Aktuell erstreckt sich das Angebot für den Heizungswechsel auf Nordrhein-Westfalen.

Für den perfekten und energiesparenden Wärmekomfort zu Hause sind nur wenige Schritte notwendig: Aus einfachen Angaben über das Gebäude, die bisherige Heizung und Warmwasseraufbereitung entwickeln die innogy-Heizungsprofis zunächst eine Empfehlung inklusive Festpreis. Diese Empfehlung erläutern die Experten in einer telefonischen Beratung und überprüfen dabei die Details. Das Angebot von innogy kommt per Post oder per E-Mail. Anschließend prüft der Installationspartner die Lage vor Ort und bespricht den Ablauf mit dem Kunden: Innerhalb von ein bis zwei Werktagen wird der alte Heizkessel abgebaut und entsorgt, das neue Heizsystem fachgerecht installiert und die Anlage in Betrieb genommen.

Je nach individuellem Bedarf erfolgt das Angebot mit oder ohne passende Warmwasserbereitung. In jedem Fall ermöglicht die Kooperation von innogy, Buderus und dem Fachhandwerk den Austausch der alten Gasheizung gegen ein platzsparendes und modernes Gas-Brennwertgerät zu einem günstigen Festpreis. Und läutet damit die persönliche Wärmewende ein.

Kostenlos inbegriffen sind übrigens fünf Jahre Garantie – vorausgesetzt das Gerät wird jährlich gewartet. Und wer mit dem Heizungskauf einen innogy Gasvertrag abschließt, erhält zusätzlich 100 Euro Rabatt. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.innogy-heizung.de.