Bad Kreuznach,
09
April
2018
|
11:21
Europe/Amsterdam

Mit innogy Highspeed auf der Überholspur der Datenautobahn

  • Bedarf an schnellem Internet so groß wie nie
  • Auch Wein- und Sektgut Merg-Frick in Waldlaubersheim mit neuer Website, Onlineshop und WLAN jetzt noch näher an Gästen und Kunden

 

Immer mehr digital unterversorgte Gemeinden im Nahetal schließen sich im Zuge des weiteren Ausbaus der Infrastruktur dem Breitbandnetz der Zukunft an. Auch in Waldlaubersheim können Bürgerinnen und Bürger seit 2015 endlich das schnelle Internet nutzen.

Auch Gunther Merg, der in dritter Generation gemeinsam mit Junior-Chef Kevin Zuck das Wein- und Sektgut Merg-Frick in der Schulstraße führt, hat sich für innogy Highspeed entschieden und ist sehr zufrieden: „Unser Familienbetrieb ist ohne schnelles Internet einfach nicht mehr zu leisten. Die neu gestaltete Website ist fertig und immer mehr Buchungsanfragen für Weinproben oder unser Gästehaus kommen heutzutage per Internet. Außerdem haben wir unseren Onlineshop erweitert und können Bestellungen nun deutschlandweit schnell und termingerecht koordinieren. Die Umstellung auf innogy Highspeed verlief zügig und absolut reibungslos. Wo früher nur 2 MB zur Verfügung standen und das Internet oft zusammen brach, können wir nun mit 50 MB im Netz surfen und sind damit noch näher und schneller an unseren Kunden. Auch unsere Hausgäste sind sehr zufrieden mit ihrem Internetzugang.“

innogy Highspeed bietet die Auswahl zwischen vier Tarifen, jeweils mit einer Internet- und Telefon-Festnetz-Flatrate und Download-Geschwindigkeiten von bis zu 30, 60, 120 oder 300 Mbit/s. innogy Strom- und Gaskunden, die sich für eines der Produkte entscheiden, erhalten bei Vertragswechsel einen zusätzlichen Treue-Bonus.

i http://www.innogy-highspeed.de