Bitburg,
24
Mai
2018
|
10:54
Europe/Amsterdam

Lust auf eine Zeitreise? - Mit innogy durch das römische Bitburg

  • Entdeckungstour auf dem archäologischen Rundweg
  • Geschichte der einstigen Siedlung Vicus Beda erleben

 

Bitburg im Jahr 10 vor Christus – die Römer bauen die Fernstraße von Trier nach Köln und errichten als erste Raststation auf dem Gebiet der heutigen Innenstadt die Siedlung Vicus Beda. Das damalige Straßendorf entwickelt sich schnell zu einem blühenden Ort, bis es 275 nach Christus durch die Germanen zerstört wird. Ein 16 Stationen umfassender archäologischer Rundweg bietet seinen Besuchern auch heute noch einen hervorragenden Eindruck vom einstigen Straßenkastell. Die noch sichtbaren Mauerreste sind zum Teil im römischen Originalzustand erhalten.

innogy lädt Interessierte zu einer spannenden Entdeckungstour durch das römische Bitburg ein. Ein versierter Führer begleitet die kostenlose Tour und vermittelt dabei ein lebendiges Bild der Stadtgeschichte.

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bis zum 5. Juni unter innogy.com/anmelden-bitburg erforderlich.

Zeit: Samstag, 16. Juni 2018, 14:00 – 17:00 Uhr

Ort: innogy vor Ort, Römermauer 7, 54634 Bitburg