Kirn,
03
Juli
2020
|
17:05
Europe/Amsterdam

innogy Westenergie stellt Kirn zehn E-Bikes kostenlos zur Verfügung

Andreas Christmann, Verbandsgemeinde Werke Kirn, Anja Brandenburg , Hendrik Brötzmann, Cathrin Endres, Fachbereich Wirtschaftsförderung und Tourismus, Jochen Stumm und Lena Müller, Verbandsgemeinde Werke Kirn, Bürgermeister Frank Ensminger sowie Florian Schmidt, Kommunalbetreuer bei innogy Westenergie (v. l.), bei der Übergabe der E-Bikes.

  • Leihgabe im Rahmen der E-Bike-Aktionswochen für Städte und Gemeinden
  • Energieunternehmen unterstützt Stadtentwicklung und nachhaltige Mobilität

Im Rahmen der E-Bike-Aktionswochen für Städte und Gemeinden stellt die innogy Westenergie der Stadt Kirn vom 2. Juli bis 20. Juli zehn E-Bikes kostenlos zur Verfügung.

Damit will innogy Westenergie das Thema Stadtentwicklung und Mobilität in seinen Partnerkommunen vorantreiben und der Aktion „E-Bikes on Tour“ mehr Nachhaltigkeit verleihen. Seit 2013 verleiht das Energieunternehmen E-Bikes an Städte und Gemeinden. Diese können auf diese Weise testen, wie die Mobilität der Zukunft in ihrer Region angenommen wird. Dabei sind den Kommunen alle Möglichkeiten gegeben: Der Weiterverleih der E-Bikes an Bürger oder der Einsatz der Fahrräder als Dienstfahrzeug.

Die Stadt Kirn freut sich über das Angebot von innogy Westenergie und verleiht die E-Bikes an interessierte Bürger und Feriengäste. Bereits kurz nach der Ankündigung der Ausleihmöglichkeit meldeten sich zahlreiche Interessenten. Es sind nur noch wenige Termine zur Ausleihe frei. Bei Interesse können sich interessierte Bürger an Frau Endres, Tel.: 06752/135-173 wenden.