Bad Kreuznach,
29
September
2016
|
00:00
Europe/Amsterdam

innogy überzeugt als grenzübergreifender Lösungsanbieter

Geschäftsführer Rolf Riewer mit innogy Energiemanager Sebastian Illgen nach der Umrüstung auf energiesparende LED-Leuchtröhren

  • Theodor Riewer Handels GmbH rüstet auf LED um

  • innogy betreut Modernisierung im Sinne der Umwelt

„Qualität und Vertrauen“ verspricht die Riewer Handels GmbH. Markenartikel und Qualitätswerkzeuge für den Betriebs- und Handwerksbedarf sind gefragt wie nie zuvor. Rolf Riewer, der Geschäftsführer des Handels, blickt auf eine 70 jährige Geschichte seines Familienunternehmens zurück. „Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz stehen für uns im Vordergrund“, betont Riewer: „So setzen wir mit der Modernisierung unseres Marktes ein Zeichen für Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz.“ innogy begleitete ihn dabei bei Planung und Umrüstung der Beleuchtung auf energiesparende LED-Leuchten.

Die Umrüstung ergab sich nach der individuellen Beratung durch innogy Energiemanager Sebastian Illgen in Kooperation mit der Partnerfirma Qualitas. „Durch die kundennahe Betreuung ist es uns möglich, auf die Vorstellungen und Wünsche unserer Kunden einzugehen und so passende Lösungen zu finden“, erklärt Illgen: „Die Senkung des Energiebedarfs steht im Sinne der Umwelt und der Kosteneffizienz im Fokus.“ So wurden bei Theodor Riewer im gesamten Geschäftsbereich alte Leuchtmittel durch LED-Leuchtröhren ersetzt.

innogy bietet verschiedene Modernisierungs- und Eigenversorgungsangebote zur Optimierung des Energiehaushalts von Firmenkunden an.