Essen,
17
August
2018
|
15:41
Europe/Amsterdam

innogy jetzt mit weiterer persönlicher Beratung in Winterberg

  • Offizielle Eröffnung bei Hochsauerland IT GmbH
  • Beratung zu innogy Highspeed-Angeboten

Erweiterter Service für Bürgerinnen und Bürger aus Winterberg und Umgebung: innogy eröffnet am Freitag, 17. August 2018, ihren neuen Beratungspunkt bei der Hochsauerland IT in der Postraße 12. Montags bis freitags von 9:00 bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr können Besucher bei den Mitarbeitern des Unternehmens alle Fragen loswerden, die sie rund um das Thema Energie beschäftigen. Zusammen mit dem Geschäftsführer der Hochsauerland IT GmbH Sven Lucas Deimel betonte er die Vorteile der neuen Beratungsmöglichkeit für die Stadt Winterberg und die Region.

Frank Sunder, Privatkundenvertrieb Sauerland
Wir sind sehr froh, hier in Winterberg, neben der Anlaufstelle bei Heizung und Sanitär Schörmann, einen weiteren direkten Service vor Ort anbieten zu können
Frank Sunder, Privatkundenvertrieb Sauerland

 

innogy informiert zu individuellen Strom- und Erdgasangeboten und dem Abschluss von Energielieferverträgen. Neben der reinen Produktberatung für Strom und Erdgas hat sich das Angebot stark in Richtung energieeffiziente Anwendungen und moderne Energielösungen verlagert. Dazu gehören zum Beispiel Angebote für eine sichere Wärmeversorgung oder zur eigenen Stromproduktion und Speicherung mit HomePower solar von innogy. Zusätzlich wird bei der Hochsauerland IT Beratung zu den innogy Highspeed-Produkten (schnelles Internet und Telefon) angeboten.

 

Sven Lucas Deimel, Geschäftsführer
Diese Services ergänzen unser vielfältiges Angebot im Bereich Informationstechnik und insbesondere bei der Tarifberatung für Telefon und schnelles Internet. Nun können wir gleich die Tarife der innogy zum Highspeed-Internet mitanbieten.
Sven Lucas Deimel, Geschäftsführer

Frank Sunder unterstreicht: „Wir erweitern damit unsere Erreichbarkeit im Internet sowie per Telefon oder Brief mit einer weiteren persönlichen Anlaufstelle bei einem versierten Partner in Winterberg.“