Essen,
24
Oktober
2016
|
15:05
Europe/Amsterdam

innogy investiert in innovativen Umzugsdienstleister Move24

  • Berliner Online-Firma bietet kompletten Umzugsservice per Mausklick
  • Frisches Kapital für Expansion in Zentral- und Westeuropa

Es ist eine ungewöhnliche Allianz – aber nur auf den ersten Blick: „Dass wir uns als innogy, als großer europäischer Energieanbieter an einem führenden Online-Umzugsspezialisten wie Move24 beteiligen, entspricht unserer konsequenten Fokussierung auf den Kunden“, erklärt Matthias Engel, Geschäftsführer der innogy Corporate Ventures GmbH. „Move24 ist ein vielversprechendes Startup im Online-Umfeld mit starken Partnern und großen Wachstumschancen und somit ein wichtiges Investment in unserem Portfolio“, betont Engel.

Deshalb steigt innogy Corporate Ventures als neuer Investor bei dem Umzugsdienstleister Move24 Group ein. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin ist in 10 europäischen Ländern aktiv und bietet ein Rundum-Servicepaket für den Umzug: von der Planung und Buchung über den Umzug bis zur Abrechnung. Gleichzeitig mit der Kapitalbeteiligung der innogy SE an der Move24 Group startet auch eine gemeinsame Vermarktungskooperation beider Unternehmen: „Gemeinsam mit Move24 möchten wir das Umzugserlebnis unserer Kunden vereinfachen und ihnen sämtliche Aufgaben rund um den Umzug abnehmen“, sagt Dirk Müller, Leiter Steuerung Vertrieb der innogy SE. „Das fängt beim Strom- und Gasanschluss an, umfasst aber auch Services wie Internet, Telefon und Smarthome-Produkte, die dem Kunden auch in der neuen Immobilie das Leben leichter machen.“

„Die Zusammenarbeit mit innogy ist für uns ein wichtiger Schritt in die Zukunft. Erstmals können wir so dem Kunden gebündelte Services bieten, die bisher aufwendig einzeln erledigt werden mussten“, sagt Move24-CEO Anton Rummel. „Unser Ziel ist es, künftig das gesamte Leben mit einem Klick umziehen zu können.“ Als neuer Investor will innogy für diese Entwicklung nicht nur Kapital zur Verfügung stellen, sondern die Zukunftspläne von Move24 auch als strategischer Partner unterstützen ­– unbürokratisch, kreativ und flexibel – und mit dem Know-how und der Erfahrung eines großen europäischen Energieunternehmens.

Die nun abgeschlossene Finanzierungsrunde für Move24 hat einen Umfang von rund 13 Millionen Euro. In dieser Series B Runde beteiligte sich erstmals auch die innogy SE an dem Umzugs-Startup. Neben innogy führten die Bestandsinvestoren Holtzbrinck Ventures, DN Capital, Cherry Ventures und Piton Capital die Finanzierungsrunde an. Die Finanzierung soll primär für den weiteren Ausbau der Online-Plattform in Zentral- und Westeuropa sowie für die Weiterentwicklung der Marktplatz-Technologie eingesetzt werden.