Trier,
28
November
2017
|
16:16
Europe/Amsterdam

innogy informiert über schnelles Internet in Hetzerath

  • Experten beraten am 12. und 13. Dezember vor Ort

Das Anschauen von hochaufgelösten Filmen, das Verschicken von E-Mails und die Darstellung von Internetseiten – mit einer schnellen Datenleitung wird Surfen im Netz nun endlich auch in Hetzerath zum Vergnügen. Anwohner und Gewerbetreibende können ab sofort im neuen Highspeed-Netz von innogy mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 120 Megabit pro Sekunde in Hetzerath surfen. Darüber hinaus bietet innogy im Neubaugebiet Hetzerath „Mühlenborn“ den Ausbau von Glasfaseranschlüssen bis ins Haus mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 Megabit pro Sekunde an. innogy hat die Bauarbeiten für die Glasfaser-Infrastruktur in diesen Tagen abgeschlossen.

Daher informiert innogy Highspeed nun alle interessierten Bürgerinnen und Bürger bereits über die Angebote und beantwortet alle Fragen zur Technik. Am 12. und 13. Dezember stehen Experten von innogy Highspeed von jeweils 14 bis 18 Uhr für eine kostenlose und persönliche Beratung im Bürgerhaus in Hetzerath in der Kirchstraße 7 zur Verfügung. Interessierte können sich unter der kostenlosen Rufnummer des innogy Vertriebspartners TCCenter Hermeskeil 0800 1050 818 anmelden oder einfach vorbeikommen.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.innogy-highspeed.de. Telefonisch gibt es unter der kostenlosen Rufnummer von innogy Highspeed 0800 99 000 66 und beim TCCenter Hermeskeil Auskunft über die Angebote.