Trier,
30
September
2016
|
00:00
Europe/Amsterdam

innogy informiert Bürger zum schnellen Internet

  • Bürgerveranstaltungen am 13. Oktober in Schömerich und am 20. Oktober in Oberscheidweiler

  • Highspeed-Datenvolumen für Anwohner und Gewerbetreibende

innogy erweitert das Highspeed-Netz in der Verbandsgemeinde Kell am See, so dass auch die Einwohner in der Ortsgemeinde Schömerich voraussichtlich Ende des Jahres 2016 das schnelle Internet nutzen können. Hierzu sollen neue Glasfaserkabel bis in die entsprechenden Haushalte verlegt werden. Den Bürgerinnen und Bürgern in Schömerich und Kimmlinger Hof stehen damit künftig Download-Geschwindigkeiten von bis zu 300 Megabit pro Sekunde zur Verfügung. Die Tiefbauarbeiten zum Ausbau der Glasfasertechnik sind bereits in vollem Gange.

Daher laden die Experten von innogy Highspeed alle interessierten Anwohner und Gewerbetreibenden der Gemeinde herzlich zur Bürgerinformations-Veranstaltung am Donnerstag, 13. Oktober, in das Gemeindehaus in Schömerich in die Keltenstraße ein. Vor Ort informieren Experten von innogy ab 19 Uhr über die neue Technik und die Angebote.

Bereits seit Oktober 2015 können Anwohner und Gewerbetreibende darüber hinaus in Ober- und Niederscheidweiler in der Verbandsgemeinde Wittlich-Land mit schnellem Internet surfen. Nun informiert innogy erneut alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden über die Angebote und die maßgeschneiderten Produkte. Die Informationsveranstaltungen finden am 20. Oktober in der Brunnenstrube in Oberscheidweiler in der Brunnenstraße 3 statt. Einwohner, Selbstständige und Gewerbetreibende sind jeweils ab 19 Uhr herzlich eingeladen.

Weitere Informationen finden Interessierte unter
www.rwe-highspeed.de
Telefonisch gibt es unter der kostenlosen Rufnummer 0800 99 000 66 Auskunft über die Angebote.