Roth,
24
April
2018
|
13:08
Europe/Amsterdam

innogy Highspeed kommt nach Roth

  • Infoveranstaltung am 3. Mai im Gemeindehaus „Alt Schul“

innogy arbeitet derzeit mit Hochdruck am Aufbau der Breitband-Infrastruktur für schnelles Internet in der Gemeinde Roth. Das schnelle Netz soll bereits in wenigen Wochen in Betrieb genommen werden. Anwohner und Gewerbetreibende können dann endlich im neuen Highspeed-Internet mit Übertragungsraten von bis zu 120 Megabit pro Sekunde surfen. Daher informiert innogy alle Bürgerinnen und Bürger nun bereits über die Produkte und beantwortet alle Fragen zur Technik.

Bürgermeister Helmut Höning und die Verantwortlichen von innogy laden daher alle Interessierten der Gemeinde Roth herzlich zur Bürgerinformationsveranstaltung am Donnerstag, 03. Mai um 18.30 Uhr in der Gemeindehaus „Alt Schul“, Auf dem Geishübel 10, ein.

Weitere Informationen finden Interessierte unter http://www.innogy-highspeed.com/ und über den Verfügbarkeitscheck. Auch telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 99 000 66 gibt es Auskunft über die Angebote.