Bersenbrück,
11
September
2017
|
00:00
Europe/Amsterdam

innogy beteiligt sich an Autoschau Bersenbrück

  • Unternehmen präsentiert Tesla und E-Ladesäule
  • Beratung rund um das Thema Elektromobilität

Beratung rund um das Thema Elektromobilität bietet innogy SE am kommenden Sonntag (17. September 2017) während der Autoschau in Bersenbrück. Am Markt 7a bei innogy vor Ort erfahren Besucher, warum das Unternehmen in Sachen Ladeinfrastruktur, so der Fachbegriff, schon ordentlich Strecke gemacht hat. Rund 4.600 Ladepunkte in 635 Städten und Gemeinden betreibt innogy mittlerweile allein in Deutschland. Fachleute erläutern die Funktionsweise einer E-Ladesäule direkt am Modell und erklären, wie mit heimisch erzeugten Sonnenstrom das eigene Elektroauto auch zuhause aufgeladen werden kann. Wer einmal in ein Elektrofahrzeug einsteigen möchte, hat die Gelegenheit, sich in einen Tesla zu setzen. Außerdem locken an diesem Tag bei einem Gewinnspiel attraktive Preise.

Alle zwei Jahre treffen sich automobil interessierte Menschen der Region in der Hasestadt. Die wichtigsten Automarken zeigen ihre neuen Modelle, konzentriert auf ein Wochenende und bei freiem Eintritt.