Winterberg,
27
Oktober
2016
|
14:31
Europe/Amsterdam

innogy jetzt mit persönlicher Beratung in Winterberg

Bei der Eröffnung des neuen Beratungspunkts in Winterberg: v.l.n.r. Winfried Borgmann (Wirtschaftsförderung Stadt Winterberg), Christian Borchert (innogy), Geschäftsinhaber Norbert und Christiane Schörmann, Frank Sunder (innogy), sowie die beiden Kundenbetreuer Michael Schörmann und Christiane Maier.

  • Offizielle Eröffnung bei Norbert Schörmann Sanitär Heizung GmbH & Co KG
  • Informationen zu individuellen Strom- und Erdgasangeboten

Erweiterter Service für Bürgerinnen und Bürger aus Winterberg und Umgebung: innogy eröffnete am Mittwoch, 26. Oktober 2016, ihren neuen Beratungspunkt bei Norbert Schörmann Sanitär Heizung GmbH & Co. KG an der Nuhnestraße 3. Montags bis freitags von 9 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 17 Uhr können Besucher bei den Mitarbeitern alle Fragen loswerden, die sie rund um das Thema Energie beschäftigen.

„Wir sind sehr froh, hier in Winterberg einen direkten Service vor Ort anbieten zu können“, sagt Frank Sunder, Privatkundenvertrieb Sauerland, bei der offiziellen Eröffnung. Zusammen mit Geschäftsinhaber Norbert Schörmann betonte er die Vorteile der neuen Anlaufstelle für die Stadt Winterberg und die Region.

innogy bietet Beratung zu individuellen Strom- und Erdgasangeboten und den Abschluss von Energielieferverträgen. Neben der reinen Produktberatung für Strom und Erdgas hat sich das Angebot stark in Richtung energieeffiziente Anwendungen und moderne Energielösungen verlagert. Dazu gehören zum Beispiel Angebote für eine sichere Wärmeversorgung oder zur eigenen Stromproduktion und Speicherung. HomePower solar von innogy hilft dabei.

„Wir runden mit diesen Services unser vielfältiges Angebot in den Bereichen Sanitärinstallation, Heizungsbau, Gas- und Wasserinstallation, Stromdirektheizung sowie Einsatz regenerativer Energien ab“, freut sich Norbert Schörmann. „Nun können wir gleich die Energie zum Betrieb der modernen, umweltschonenden und energiesparenden Systeme mitanbieten“. Frank Sunder unterstreicht: „Wir ergänzen damit unsere Erreichbarkeit im Internet sowie per Telefon oder Brief mit einer persönlichen Anlaufstelle bei einem versierten Partner in Winterberg.“