Bad Kreuznach,
02
Februar
2018
|
11:38
Europe/Amsterdam

innogy auch 2018 wieder Premiumsponsor der "ÖKO"

  • Besucher der Leistungsschau erwarten vom 23. bis 25. Februar attraktive Energiewendeprodukte und intelligente Lösungen

  • innogy-Fachvortrag zum Thema „Effizientes Energiemanagement im intelligenten Zuhause - eine Gesamtlösung für Energie und Mobilität“ im Rahmenprogramm

 

Seit mehreren Jahren unterstützt innogy als Premiumsponsor die Messe ÖKO - Die Leistungsschau des Handwerks in der Region Trier. Auf einer großen Ausstellungsfläche in der Halle (Stand Nr. 13) können sich interessierte Bürger, Bauherren, Modernisierer und Energiesparer vom 23. bis 25. Februar 2018 umfassend über innovative Produkte und Lösungen informieren.

„Die stetig wachsende Ökomesse ist für uns die wichtigste Fachmesse in der Region“ sagt Manfred Klasen, Leiter der innogy-Vertriebsregion Süd. „Eine Herkulesaufgabe wie die Energiewende bewältigen wir nicht alleine. Das geht nur im engen Zusammenspiel mit Partnern, die unsere Erfahrungen und unser Know-how zielführend ergänzen“.

Das Angebot auf der ÖKO reicht von attraktiven Strom- und Erdgasprodukten - wie EIFEL Strom, ein Grünstromprodukt aus 100 Prozent Wasserkraft aus der Region - über den „innogy Energiemanager“, eine komfortable und bequeme Rundum-Lösung für das intelligente Zuhause bis hin zu den Themen Photovoltaik, Batteriespeicher, smarte Haussteuerung und Ladebox fürs Elektroauto. innogy SmartHome-Produkte können während den Messetagen mit einem Messerabatt von 20 Prozent käuflich erworben werden. Wer noch einen kostenlosen Tarifcheck in Anspruch nehmen möchte, sollte seine letzte Abrechnung mitbringen.

Eine weitere Neuheit ist eine Aufladeregelung für Elektro-Speicherheizungen. Hierzu informiert am innogy-Stand der Hersteller Tekmar sowie ein Partner aus dem regionalen Handwerk. Auf dem Außengelände der ÖKO 2018 ist innogy mit dem neuen Beratungsmobil vertreten. Auch dort gibt es Informationen zur dezentralen Energieversorgung und Elektromobilität. Für die kleinen Besucher steht ein Glücksrad bereit.

Abgerundet wird das umfangreiche Angebot durch einen Fachvortrag am Sonntagnachmittag. Energieexpertin Marile Werland referiert um 13:30 Uhr zum Thema „Effizientes Energiemanagement im intelligenten Zuhause - eine Gesamtlösung für Energie und Mobilität“.