Kirn,
05
Juli
2018
|
17:26
Europe/Amsterdam

Hoch hinaus in luftige Höhen

Das Klettern in den Kirner Dolomiten war für die Kinder der Ferien-Spaß-Aktion in der Verbandsgemeinde Rüdesheim ein tolles Erlebnis.

  • innogy unterstützt mit 4.000 Euro Ferien-Spaß-Aktion der Verbandsgemeinde Rüdesheim/Nahe

  • Spannung pur für über 50 Kinder in der Felswand

Vom 25. Juni bis 6. Juli findet, jeweils an den Wochentagen, in der Verbandsgemeinde Rüdesheim/Nahe die alljährliche Ferien-Spaß-Aktion statt. Insgesamt wird den Kindern bei 69 Projekten jede Menge Aktion und Unterhaltung geboten. Ob Raketenbasteln, Felsenklettern, Kartfahren, ein Tag in der Bäckerei oder der Fun-Biathlon Laserlicht Olympiade, bei der Ferien-Spaß-Aktion ist für jeden etwas dabei.

Für das Klettern an den Kirner Dolomiten waren die Plätze schnell weg, an fünf Tagen haben jeweils zehn Kinder das Glück dabei zu sein. Nachdem sich am frühen Morgen alle versammelt haben, geht es auf nach Kirn. Denn es erwartet die Kinder eine Menge Spaß mit spannenden Attraktionen. Nach einer Einweisung werden die Kinder vorschriftsmäßig mit dem nötigen Equipment ausgestattet – und dann geht es ans Klettern, das richtige Abseilen gehört ebenfalls dazu. Oben angekommen erwartet die Kinder ein weiteres Highlight: Der Bergführer hat mit seinen Assistenten extra einen Klettersteig angelegt, der den Kindern viel Freude bereitet. Geleitet wird dies durch Bergführer Josef Hümmer aus Oberau bei Garmisch-Partenkirchen, der mit seinen Assistenten Katharina Holzhäuser (Hargesheim) und Michael Eckes (Argenschwang) schon viele Berge erklommen hat.

Sollte das Wetter jedoch einmal nicht so mitspielen, steht die Kletterhalle in Kirchberg sofort zur Verfügung. Bereits im Vorfeld wird diese für die Verbandsgemeinde Rüdesheim/Nahe reserviert und kann bei schlechtem Wetter in Anspruch genommen werden.