Kastellaun,
30
August
2018
|
16:43
Europe/Amsterdam

Grundschule Kastellaun erhält neue Sitzbänke

innogy-Kommunalbetreuer Friedrich Reinhardt, Schulleiterin Andrea Molitor, Tabea Mayer vom Förderverein sowie Christian Keimer, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kastellaun (v. l.), testeten die neuen Sitzbänke der Grundschule Kastellaun.

  • innogy unterstützt durch Sponsoring

Die Sitzmöglichkeiten auf dem Schulhof der Grundschule in Kastellaun waren in die Jahre gekommen und sollten erneuert werden. Da der Schulhof, die Spielgeräte sowie die Sitzmöglichkeiten auch nach den Schulzeiten genutzt werden können, war es wichtig, dass die Sitzbänke sehr robust und langlebig sind. Mit Unterstützung von innogy war es für den Förderverein der Grundschule (Vertreten durch Sascha Klotz) möglich, vier neue Bänke auf dem Schulhof der Grundschule aufzustellen. Christian Keimer, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kastellaun, Schulleiterin Andrea Molitor, Tabea Mayer vom Förderverein, sowie Friedrich Reinhardt, innogy Kommunalbetreuer, trafen sich vor Ort, um sich die neuen Sitzbänke anzusehen und zu testen.

Die Bänke bieten den Kindern auch während der Pausen eine Sitzmöglichkeit. Da der Schulhof auch nach Unterrichtsschluss für die Öffentlichkeit zur Verfügung steht, können auch Besucher, Gäste und Bürger die neuen Sitzbänke nutzen. „Wir haben großen Wert darauf gelegt, dass die Bänke robust sind und haben uns bei der Bestellung für Sonderanfertigungen ohne Lehne entschieden. Durch das Sponsoring der innogy wurde die Anschaffung erst möglich gemacht“, erzählt Keimer.

Die Bänke wurden hergestellt von der Firma Hahn Kunststoffe am Flughafen Hahn. Durch das Aufbereiten und Verwerten von Verpackungskunststoffen, die sonst in den gelben Sack wandern, produziert die Firma Hahn Kunststoffe bereits seit 1993 Fertigteile unter dem Markennamen hanit® - einem sehr robusten und langlebigen Werkstoff aus recycelten Polyolefinen. Der Rohstoff bildet die Grundlage für die Herstellung der Produkte und ist darüber hinaus eine ökologische alternative zu anderen Baustoffen.

Aufgestellt wurden die vier neuen Sitzbänke in den Sommerferien durch den Bauhof, damit sie gleich zu Schulbeginn einsatzbereit waren.