Bernkastel-Kues,
15
Mai
2019
|
14:17
Europe/Amsterdam

Grundschüler in Bernkastel-Kues freuen sich über Klettergerüst

Eltern und Mitglieder des Fördervereins haben die Spielecke auf dem Pausenhof der Cusanus-Grundschule in Bernkastel-Kues modernisiert und unter anderem ein Klettergerüst aufgebaut.

  • Eltern modernisieren Spielecke in Cusanus-Grundschule

  • innogy fördert Aktion durch Mitarbeiter-Initiative „aktiv vor Ort“

Die Mädchen und Jungen der Cusanus-Grundschule in Bernkastel-Kues können sich ab sofort über eine neue Attraktion auf dem kleinen Pausenhof freuen. Insgesamt 15 Eltern und Mitglieder des Fördervereins haben sich tatkräftig ins Zeug gelegt und ein modernes sechsseitiges Klettergerüst mit vielen verschiedenen Spielmöglichkeiten aufgebaut. Darüber hinaus haben die Helfer weitere Bereiche der Spielecke modernisiert und wieder in Schuss gebracht. Unterstützt wurde die Aktion von innogy durch die Mitarbeiter-Initiative „aktiv vor Ort“ mit einer Fördersumme in Höhe von 2.000 Euro.

Als Projektpate engagierte sich Marco Felten, Mitarbeiter von innogy am Standort Trier, der seinen Arbeitgeber erfolgreich um die Förderung gebeten hatte. Zuerst setzten die Helfer den Fertigbausatz zusammen und befestigten das Spielgerät am Boden. Anschließend baute die Gruppe einen Schwebebalken zu einem breiten Holzsteg um, auf dem die Kleinen Klettern, Turnen oder sich hinsetzen können. Zum Abschluss erhielten die Sitzbänken auf dem Schulhof einen frischen Anstrich. In den nächsten Tagen soll noch der Fallschutz verteilt sowie ein neuer Fahrrad- und Roller-Parkplatz hergerichtet werden, damit die Fahrzeuge ordentlich abgestellt werden können.

Bei „aktiv vor Ort“ handelt es sich um eine Initiative von innogy, bei der sich Mitarbeiter in ihrer Freizeit für ihre Mitmenschen engagieren. Wer selbst die Ärmel hochkrempelt und sich für einen guten Zweck in seinem Heimatort einbringt, erhält bis zu 2.000 Euro für das Projekt. innogy unterstützt so das soziale und ehrenamtliche Engagement seiner Mitarbeiter.