Korschenbroich,
24
Juli
2020
|
11:39
Europe/Amsterdam

Endspurt: Jetzt bewerben um den Klimaschutzpreis

  • Stadt Korschenbroich und innogy Westenergie zeichnen Engagement für Klima- und Umweltschutz aus
  • Bewerbungsfrist bis zum 23. August
  • Gewinner erhalten Preisgeld von insgesamt 2.500 Euro

In knapp einem Monat endet die Bewerbungsfrist: Bis zum 23. August können sich Korschenbroicher um den Klimaschutzpreis 2020 bewerben und mit etwas Glück eine Auszeichnung und ein Preisgeld in Empfang nehmen. Seit 1995 macht der innogy Westenergie Klimaschutzpreis regelmäßig zahlreiche gute Ideen und vorbildliche Aktionen rund um Klima- und Umweltschutz für die Öffentlichkeit sichtbar. Er regt damit auch zum Nachahmen an und macht Mut, selbst aktiv zu werden. Insgesamt erhielten bereits mehr als 7.000 Projekte die Auszeichnung.

Der Preis kann an jede natürliche und juristische Person in Korschenbroich – also an Bürger, Vereine, Unternehmen, Initiativen, Schulen, Kindergärten – verliehen werden. Auch Privatpersonen dürfen gerne teilnehmen. Allerdings müssen ihre Projekte auch der Allgemeinheit zugutekommen und öffentlich nutzbar bzw. zugänglich sein. Das Projekt kann noch in der Planung, in der Umsetzung oder bereits abgeschlossen sein. Beispiele: Sie organisieren mit Ihrem Verein eine Aktionswoche zum Thema Klimaschutz, sie haben in ihrer Kita-Gruppe ein Biotop angelegt oder Sie teilen sich mit der Nachbarschaft ein Lastenfahrrad für den Einkauf.

Eine Fachkommission sichtet die Bewerbungen und ermittelt den oder die Gewinner. Aus diesem Grund sollte das Projekt schriftlich erläutert werden. Mit der Abgabe der Bewerbungsunterlagen erklären sich die Teilnehmenden damit einverstanden, dass ihre Arbeiten gegebenenfalls veröffentlicht werden. Damit es neben Ruhm und Ehre auch etwas für die Kasse gibt, wird der städtische Klimaschutzpreis seit Jahren vom Energieversorger innogy Westenergie mit 2.500 € unterstützt. Das Preisgeld kann auf mehrere Positionen aufgeteilt werden. Senden Sie Ihre Bewerbung per Post an:

Stadt Korschenbroich

Amt 60 Gebäudewirtschaft und Klimaschutz

Don-Bosco-Straße 6, 41352 Korschenbroich

oder per E-Mail an julia.federer@korschenbroich.de.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Fragen zum Klimaschutzpreis beantwortet die Klimaschutzmanagerin gerne per E-Mail unter julia.federer@korschenbroich.de oder telefonisch unter 02161/613-128.