Trier,
07
Dezember
2016
|
00:00
Europe/Amsterdam

Dorfgemeinschaft modernisiert Festplatz in Papiermühle

  • Neue Torwand, zusätzliche Sitzbänke
  • innogy unterstützt Aktion durch Initiative „aktiv vor Ort“

14 Helfer der Dorfgemeinschaft aus dem Ortsteil Papiermühle in Neumagen-Dhron haben an mehreren Wochenenden tatkräftig angepackt und den Festplatz neben der Kapelle modernisiert. Der beliebte Treffpunkt verfügt nun über eine neue Torwand und zwei zusätzliche Sitzbänke mit Tisch. Dank der Aktion haben die Anwohner nun endlich wieder einen attraktiven Ort für Feierlichkeiten.

Im Rahmen der Initiative „aktiv vor Ort“ unterstützte innogy die Aktion mit einer Förderung über 2.000 Euro. Als Projektpate engagierte sich Karl-Heinz-Wagner vom Verteilnetzbetreiber Westnetz aus Trier, der seinen Arbeitgeber erfolgreich um die Förderung des Projektes gebeten hatte. Erst letztes Jahr hatten die Helfer der Dorfgemeinschaft den Platz zudem frisch gepflastert und die ersten Sitzbänke und Tische aufgestellt. Der vorherige Festplatz war nach dem Verkauf der alten Schule nicht mehr für die Allgemeinheit nutzbar.

Bei „aktiv vor Ort“ handelt es sich um eine Initiative von innogy, bei der sich Mitarbeiter in ihrer Freizeit für ihre Mitmenschen engagieren. Wer selbst die Ärmel hochkrempelt und sich für einen guten Zweck in seinem Heimatort einbringt, erhält bis zu 2.000 Euro für das Projekt. innogy unterstützt so das soziale und ehrenamtliche Engagement seiner Mitarbeiter.