Essen,
06
Oktober
2017
|
00:00
Europe/Amsterdam

Companius Initiative von RWE und innogy unterstützt Essener Grundschule

  • 3.000 Euro Spende von Mitarbeitern ermöglicht einen Tag im Grugapark
  • Unternehmen fördern gleichzeitig die Gesundheit und Sicherheit ihrer Mitarbeiter

Im Rahmen einer konzernweiten Initiative zur Gesundheit und Arbeitssicherheit haben die Mitarbeiter der beiden Essener Firmen RWE und innogy jetzt 3.000,00 Euro für ein soziales Projekt der Companius Initiative zur Verfügung gestellt. Über eine spezielle App konnten Mitarbeiter durch körperliche Bewegung und gesunde Ernährung Bonuspunkte sammeln. Die Bonuspunkte wurden dann in Spendengelder umgewandelt. Dieses Geld kam nun der Bodelschwingschule in Altenessen zu Gute. Rund 30 Kindern aus sozial schwachen Familien erlebten dafür jetzt einen wunderbaren Tag im Grugapark.

Auf dem Programm standen Erkundigungsübungen und Spiele. Dabei wurden die Kinder, die zum Teil einen Migrationshintergrund haben, von vier Lehrkräften begleitet. Zudem standen Mitarbeiter 30 von innogy als Paten zur Verfügung, die die Kinder den ganzen Tag unterstützten.

Im Vorfeld des Gruga-Erlebnisses bedankte sich die Schulleiterin Hannelore Herz-Höhnke herzlich bei Klaus Wetzel, der das Projekt bei RWE betreut und den Spendencheck mitgebracht hatte, sowie den vielen freiwilligen Helfern: „Durch Ihre Unterstützung nehmen 30 Kinder unserer Schule an einem Ausflug in den Grugapark teil. Die Kinder freuen sich schon sehr auf diesen Ausflug. An dieser Stelle möchte ich mich für diese Aktion bedanken. Durch Ihre Unterstützung können unsere Kinder einen Ausflug unternehmen, den die Eltern ihren Kindern leider nicht ermöglichen können.“

Momentan wird die GuA-App schon von über 800 Mitarbeitern bei RWE und innogy genutzt. Dabei wurden bisher unter anderem ca. 82.000 Kilometer zu Fuß und ca. 78.000 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt. Hinzu kommen ungezählte Treppenstufen und andere Herausforderungen, die gemeistert wurden. So wurden bisher 9.000,00 Euro an Spenden erarbeitet.