Kirschroth,
16
September
2019
|
14:24
Europe/Amsterdam

Breitbandausbau in Kirschroth beginnt

  • Kostenloser Hausanschluss bis 30. November
  • Herbstaktion: 19,90 Euro in den ersten zwölf Monaten

Wer aktuell in die Gemeinde Kirschroth kommt, fühlt sich fast wie von der Außenwelt abgeschnitten. Kaum bis gar kein Netz und auch die Internetanbindung lässt zu wünschen übrig. Doch das soll sich bald ändern. Im Zuge des kreisweiten NGA-Projektes (Next Generation Access) werden durch innogy alle betroffenen und unterversorgten Adressen in den Gemeinden des Landkreises Bad Kreuznach mit schnellem Internet versorgt. Auch Kirschroth wird von diesem Ausbau profitieren.

innogy hat vom Landkreis Bad Kreuznach den Auftrag erhalten, die Anschlüsse in der der technisch modernsten Variante zu realisieren - mit „Fiber to the Home“, kurz FTTH. Hier werden die Glasfaserkabel direkt bis an die Gebäude verlegt. Bei einer Bürgerinformationsveranstaltung berichtete Friedrich Reinhardt, innogy Kommunalbetreuer, über den Ausbau, die Produkte und stand den Bürgerinnen und Bürgern für Fragen zur Verfügung. Mit dabei hatte er zwei Kollegen der 2locate sowie Stefan Klußmeier von nahe IT, die innogy bei der Vermarktung unterstützen.

Kirschroth wird einer der ersten Gemeinden sein, in der der Ausbau beginnen soll. Bald werden die ersten Bagger durch die Gemeinde rollen. Nach Fertigstellung, voraussichtlich ab Ende 2020, stehen den Anwohnern dann Highspeed-Geschwindigkeiten von 300 Megabit und mehr zur Verfügung. „Derzeit sind die 300 Megabit nur eine vertragliche Grenze, größere Datenmengen sind jederzeit möglich. Mit der Anbindung bis ans Haus sind den Internetgeschwindigkeiten keine Grenzen gesetzt“, erklärt Reinhardt. Noch bis zum 30. November 2019 können Interessierte sich einen kostenlosen Glasfaserhausanschluss sichern.

Neukunden die sich in der Zeit vom 3. September bis zum 3. November für einen „innogy Internet & phone“ Tarif entscheiden, bezahlen in den ersten zwölf Monaten nur 19,90 Euro für alle Tarife.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.innogy-highspeed.de. Telefonisch gibt es unter der kostenlosen Rufnummer 0800 99 000 66 oder direkt bei den innogy-Vertriebspartnern von 2locate (0671-896652050) oder bei Stefan Klußmeier (06751-855298-0 ) Auskünfte über die Angebote.