Essen,
09
November
2016
|
00:00
Europe/Amsterdam

Beim 3malE-Wissensquiz tickt ab heute die Uhr

  • Online-Challenge für Schülerinnen und Schüler läuft bis zum 7. Dezember
  • Sechs mal 500 Euro für die Klassenkasse zu gewinnen

Zwölf Fragen rund um Energie, 60 Sekunden, ein Joker und ein roter Buzzer – die Uhr tickt für die Spielerinnen und Spieler der neuen 3malE-Challenge. Am heutigen 9. November startet das Wissensquiz auf dem Bildungsportal www.3malE.de. Bis zum 7. Dezember können Schülerinnen und Schüler sechs mal 500 Euro für die Klassenparty, das Schulfest oder die Abi-Feier erspielen. Es gibt zwei Schwierigkeitsgrade: „Rookies“, das sind die Klassen 5-10, und „Experts“, das sind die Klassen 11-13 sowie Berufsschüler. Doch nur die schnellsten Spieler jeder Kategorie haben die Chance, sich für die Bestenliste zu qualifizieren und Preise zu gewinnen.

Das Spielprinzip des Wissensquiz: Es gilt, zwölf Fragen rund um das Thema Energie in kürzester Zeit richtig zu beantworten. Um eine Frage zu überspringen, kann ein Joker eingesetzt werden, der aber wertvolle Sekunden kostet. Die Auswertung zeigt neben dem Ergebnis und den richtigen Antworten auch Erklärungen, Bilder und weiterführende Links. Jeder Spieler kann seine Position verbessern, indem er erneut spielt.

Die 3malE-Challenge wartet mit multimedialen Interaktionsformen auf, darunter Bilderpuzzles, Bilder- und Buchstabenrätsel sowie Multiple Choice-Fragen wie „In welchen Bereichen wird organische Solarfolie eingesetzt?“ oder „Auf welche Weise kann Wärme transportiert werden?“.

„Über die 3malE-Challenge vermitteln wir unser Motto ‚Bildung mit Energie’ spielerisch. Denn sollte es für Schüler mal etwas schwieriger werden, können sie ihrem Glück auf die Sprünge helfen: einfach einen aufmerksamen Blick ins 3malE-Portal werfen“, erläutert Claudia Bremer, Projektleiterin 3malE. „Dort finden sie Antworten auf viele Fragen, zum Beispiel zur Energiewende, zu Energieeffizienzthemen, zurE-Mobilität und zu Smart Grids sowie zu Materialien, die sie zur Vorbereitung von Referaten und Hausarbeiten nutzen können. So ist ein Lerneffekt garantiert.“

Vom 9. November bis zum 7. Dezember heißt es, sich der Herausforderung zu stellen: in der 3malE-Challenge unter www.3malE.de/challenge oder auf Facebook www.facebook.com/3malE.