Ibbenbüren,
15
März
2018
|
13:55
Europe/Amsterdam

Barista-Abend bei innogy in Ibbenbüren

  • Kaffeeröster der Ledder Werkstätten entführt in die Welt des Kaffees

  • innogy-Team bietet einmalig passende Qualitäts-Thermobecher zum Sonderpreis an

     

Bohne ist nicht gleich Bohne – das weiß Uwe Schreck, seit vielen Jahren Kaffeeröster der Ledder Werkstätten, wie kaum ein zweiter in der Region. Am kommenden Donnerstag (22. März 2018) entführt er bei innogy vor Ort in Ibbenbüren Liebhaber des koffeinhaltigen Getränks – und solche, die es werden wollen – in die Welt des Kaffees. Dazu gehören an diesem Abend von 18.30 bis 20.30 Uhr unterhaltsame Ausflüge in die Geschichte des Kaffees, ein Blick auf den Weg vom Rohkaffee zur Bohne, eine kleine Sortenkunde und Tipps und Tricks zu unterschiedlichen Röst- und Aufbrühtechniken. Für den vollendeten Kaffeegenuss unterwegs bietet das innogy-Team an diesem Tag auch passende Thermobecher eines namhaften Herstellers zum Sonderpreis an.

Unter dem Namen „Samocca“ betreiben die Ledder Werkstätten mittlerweile drei Cafés in Lengerich, Ibbenbüren und Saerbeck. Dort leisten, ganz im Sinne der beruflichen Rehabilitation und Integration, Menschen mit geistigen und psychischen Behinderungen alle Aufgaben, die im Betriebsablauf eines Cafés entstehen. Stets im Hintergrund, die verlässliche Assistenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, auf die das Personal jederzeit zurückgreifen kann.

Die Plätze zum Barista-Abend sind begrenzt. Anmeldungen nimmt das innogy-Team gerne vor Ort in der Neumarktstraße 8 (montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr) oder per Mail mit dem Betreff „Barista-Abend Ibbenbüren“ unter veranstaltungennord@innogy.com entgegen. Für innogy-Kunden ist die Teilnahme kostenlos, alle anderen Besucher werden um einen Beitrag von 10 Euro gebeten.