Idar-Oberstein,
29
Mai
2019
|
15:56
Europe/Amsterdam

Auf zwei Rädern durchs Naheland

Veranstalter und Sponsoren freuen sich auf die neue Auflage von „Nahe Hit, rad´l mit!“.

  • innogy unterstützt „Nahe Hit, rad'l mit!“ 2019

  • Fahrvergnügen von der Quelle bis zur Mündung

128 Kilometer Fahrvergnügen verspricht der Nahe-Radweg von der Nahequelle am Bostalsee bis zur Mündung bei Bingen am Rhein. Von der abwechslungsreichen Streckenführung des Weges können sich die Radler am Sonntag, 16. Juni überzeugen. Heimische Vereine bieten auch in diesem Jahr wieder viel Spaß, Sport und Unterhaltung. innogy unterstützt den „Nahe Hit, rad'l mit!“ mit 2.000 Euro.

Der „Nahe Hit, rad'l mit!“ ist eine beliebte Veranstaltung mit überregionalem Charakter und gehört fest in unsere Region. „Ich freue mich, dass wir diese Veranstaltungsreihe mit solch abwechslungsreichen Touren unterstützen können,“ sagte Joachim Busch, Leiter der Region Rhein-Nahe-Hunsrück bei innogy. Seit mehreren Jahren begleitet innogy als Sponsor den „Nahe Hit, rad'l mit!“.

Für jeden Radlertyp ist das Passende dabei: Sowohl die Familien- und Genussradler finden ihre Lieblingsstrecke, zwischen Idar-Oberstein und Bingen, als auch die sportlichen Fahrer, die den Bereich des Nahe-Radweges von Nohfelden bis Idar-Oberstein in Angriff nehmen können. Die beliebten, geführten Rad-Erlebnistouren für Mountainbiker, Rennradler, E-Biker oder Tourenradler mit Tour-Guides, die ihre Gruppen auf Wegen abseits des Nahe-Radweges führen, werden auch wieder angeboten.