Dortmund,
07
Dezember
2018
|
09:33
Europe/Amsterdam

ADAC: Note Empfehlenswert für die Wallbox von innogy

· ADAC testet zwölf Wallboxen

· Wallbox von innogy zuverlässig und einfach zu bedienen

· Installation gehört in die Hand von Elektrofachkräften

Die Wallbox von innogy hat beim Test des ADAC die Note „Empfehlenswert“ erhalten. Sie wurde als zuverlässig und einfach zu bedienen eingestuft. „Das ist eine tolle Bestätigung für unseren eigenen Qualitätsanspruch. Der Hinweis des ADAC auf den Fehlerstromschutz ist sehr wichtig. Daher empfehlen wir unseren Kunden auch unser komfortables Komplettpaket aus Wallbox plus Installationsservice durch qualifizierte Fachbetriebe. Darin ist auch der Fehlerstromschutz für Gleichstrom (FI B) enthalten“, sagt Elke Temme, Geschäftsbereichsleiterin Elektromobilität bei innogy SE. Auch der ADAC empfiehlt, eine Elektrofachkraft mit der Installation zu beauftragen und warnt Hobby-Heimwerker dies selbst zu tun.

Autofahrer sollten ihr Elektroauto nicht an einer Steckdose aufladen. Darin sind sich die Experten einig. 

Elke Temme, Leiterin Elektromobilität bei innogy
Für das Elektroauto ist eine leistungsfähige Ladebox einfach ein Muss. Mit der innogy eBox mit einer Ladeleistung von 11 kW können Elektroautos sicher laden - fünfmal schneller als an einer Haushaltssteckdose.
Elke Temme, Leiterin Elektromobilität bei innogy